Mittwoch, 23. April 2014

Da musste ich doch auch Mitmachen.

 Ja ich konnt es doch nicht lassen als ich sah das Kirsten einen Kal startet habe ich mich gleich Angemeldet , wie man sieht bin ich gerade im Strickwahn .Erstens habe ich ein schönes Garn erwischt und dann das Muster und dazu der Quiz da kann ich mich nur ran halten und bin Neugierig was kommt.
 Hier seht Ihr etwas von meiner Nadelei , es macht mir riesigen Spass das Musteimmer gut verständlich.
 Zum Garn und wie es weiter geht dann in der nächsten Zeit,da ich ja immer viele Nadeln in Betrieb habe wird es  mir nicht Langweilig nur kann es auch passieren das ich  dann im Kopf  ein wenig Unordnung habe lach.
 So jetzt geht es an den Haushalt und dann hänge ich mich an die Nadel die Zeit drängt damit Alles Rechtzeitig Fertig wird .Ich schicke Euch liebe Grüße wenn ich mal wenig Kommentiere seht es mir nach ich werde mich bessern Ahoj Cau Karin

Dienstag, 22. April 2014

So sah es bei mir zu Ostern aus.

 Ja hier zeige ich noch ein bischen von unserem Ostern,das Lamm hat mir Martina gebacken so eines bekomme ich jedes Jahr.Sie hatte dieses Jahr 5 Stück gebacken und ich kann sagen es schmeckt Super.
 Die Hühner sind von meiner Nadel und es kommt fast jedes Jahr eines dazu.Die Osteeier haben schon mehr als 20 Jahre auf dem Buckel ,ein Geschenk meiner Schwiegermutter hier werden diese Eier immer sehr schön bemalt.
Diese haben Katerina und ich gefärbt hier ist es Tradition  das am Ostermontag die Jungen und Männer   die Frauen und Mädchen mit einer Rute etwas zu Ordnung rufen Es wird ein Vers dabei gesprochen   und man verschenkt eben ein Ei oder die Männer bekommen etwas alkoholisches zu trinken.
 Diese Decke ist seit 40 Jahren in meinem Besitz meine Schwiegermutter hat Sie gestickt ,mit dieser Decke hatte Sie einen Stickwettbewerb  gewonnen .Ich halte dieses schöne Stück in großer Errinnerung an meine Schwiegermutter.

 Als Liebhaberin von Marmorkuchen  fand ich ein schnelles Rezept und  dieser Kuchen hat nicht lange aufs Essen warten müßen.
 Mein Osterstrauss hat mir dieses Jahr mit den gehäkelten Häschen viel Freude bereitet.So genug der Dinge ich wünsche Euch eine schöne Woche ,darf mich über Neue Leser freuen und auch über liebe Zeilen von Euch .Ich mach mich nun an die Nadel .Liebe Grüße von mir Karin

Dienstag, 15. April 2014

Der Virus sitzt fester als ich dachte.

 Ja Virus Befall   nein so schlimm ist es auch wieder nicht  ,dieses  Virus Tuch hat mich nicht los gelassen hier zeige ich mal den Anfang .Ich häkel mit Lace -Garn und einer 4rer Nadel  es ist eine  langwierige Angelegen -heit, habe bis Ende Mai Zeit  dieses Tuch Fertig zu haben .Die Reihen ziehen sich wie Gummi ein Muster sind 4 Reihen aber je Breiter das Teil wird   kommen Gedanken das es nicht Endet .
Ja es darf kein Ufo werden es muß also durch gehalten werden , nur bei der Farbe und der Dünne des Garnes kann ich es nur am Tag in die Mangel nehmen  hat aber auch etwas für sich .So kann ich Abends dann mal Stricken .Ich möchte mich bedanken für Eure lieben Kommentare es freut mich immer das meine Arbeiten auch Euch gefallen .Ich wünsche Allen eine schöne K-Woche und ein ruhiges Osterfest .Herzlich Grüßt Euch Karin

Sonntag, 13. April 2014

Gehäkelt und Bemalt.

 Ja nachdem nun ein paar Dekorationen für den Oster -Strauss gemacht wurden kann es dann ja los gehen .
 Diese Ostehasen habe ich Anfang der Woche bei Jarka  gesehen und mich gleich darin verliebt ,Jarka hat gleich gezeigt wie man diese Häschen schnell häkelt.Lieben Dank für die Tolle Übersicht.Ich habe einige Reste verhäkelt .
Katerina hatte schon Eier bemalt  und nach dem die Farbe nun gut getrocknet ist können wir dann den Osterstrauss machen davon wird dann noch ein Bild kommen.

Für die nächste Woche muss ich mir noch was Einfallen lassen was ich dann mit den Mädchen noch mache für Oster.
Ich wünsche Euch eine schöne Vor- Osten Woche  in der Hoffnung das Petrus uns etwas Sonne schickt,ich werde mich an meine Nadeln schwingen  und den Rest -Sonntag geniessen . Herzliche Grüße Euch Allen bringt Euch nicht in den Stress wegen der Feiertage  tschüssssssss Karin

Sonntag, 6. April 2014

Mein Weg brachte die Idee.

 Ja nachdem ich die Jacke Unser Weg gestrickt hatte und das seit vielen Jahren das Erste mal war das ich so Richtig Zufrieden war  mit dem für mich gestrickten Teil  konnte ich der Versuchung nicht wiederstehen es mit einem Pulli zu versuchen .Das Garn war ja schon eine Weile bei mir eingezogen  dann hebe ich mal ein wenig  gesucht und Überlegt wie es wohl werden sollte.  Ja hier nun das Ergebnis mit dem ich sehr Zufrieden bin der Pulli passt zu meiner Überraschung und was ich fast nicht mehr geglaubt habe ich trage ihn sehr gerne.
 Das Garn ist sehr angenehm und mit seinen 300 Gramm  ist der Pulli wirklich Klasse zu tragen, Farbe  und Muster gefallen mir . Ja jetzt habe ich gefallen daran gefunden und das nächste Teil ist schon in Arbeit.
Ja jetzt wünsche ich mal einen guten Start in die Neue Woche ,lieben Dank für liebe nette Kommentare  von Euch ,ich hänge mich nun an die Nadel .Herzlich grüßt Euch karin

Sonntag, 30. März 2014

Der Virus hat mir viel Freude gemacht.

 Ja zur Zeit stehen bei mir eineige Geburtstage an ,da ich immer gerne etwas von meiner Handarbeit verschenke  bin ich beim Suchen im Netz auf dieses Tuch gestoßen.Ja Virus so heißt dieses Muster hat mich gleich gefangen .
Gerade weil es gehäkelt ist und lange war die  Nadel für größere Teile nicht Aktiv.Gehäkelt habe ich mit Socken Garn -Nina Verbrauch 150 Gramm .Das Tuch hat eine Größe von 178 Länge und in der Höhe 79 cm gehäkelt mit Nadel 5.Nach dem Baden habe ich es leicht gespannt .
 Ich denke es ist ein schönes Sommertuch, angenehm weich und trotz der Löcher doch wärment.
Ich werde den Virus Bestimmt noch mal  nadeln.

Ja schon der 2. Tag mit super Wetter so werde ich jetzt schnell meinen Platz in derSonne einnehmen ,ich wünsche Euch einen schönen Sonntag möge die Zeitumstellung nicht all zu viel bei Euch bewirken .Liebe Grüße  schicht Karin

Mittwoch, 26. März 2014

Auf das die Socken-Kiste gefüllt wird.

 Diese Socken gestrickt aus Wolle vom Herrn Al.... in Größe 38  mit Nadelstärke 2,5 wandern in die Vorrats-Truhe .Und werden bei bedarf dann den Besitzer wechsel.
Dieses kleine Heftchen war als Beigabe bei einem Strickheft da sah ich auch das Muster  absolut TV tauglich und Super zu Stricken .  Einige Socken werden wohl aus diesem Heftchen noch gestrickt,im Augenblick ist gerade Häkeln angesagt .Sonst hat sie Heute mal die Sonne gezeigt ist aber Recht Kühl  ja es soll ja besser werden .In der Hoffnung geh ich mal wieder an meine Nadel .Wünsche Euch eine schöne Restwoche ,lieben Dank für die lieben Kommentare zu meiner Nadellei seit lieb Gegrüßt von mir Karin

Montag, 24. März 2014

Mal etwas Anderes.

 Ja ich habe einige Zeit noch  gebraucht um mal wieder etwas zu Zeigen ,nicht das Ihr denkt ich war Untätig .Einiges ist Fertig geworden oder kurz davor.Diese Schmetterlinge habe ich mal so zwischendurch gemacht, mal etwas Kleines zur Abwechselung.Die Oberen sind aus einem Baby-Garn gehäkelt und etwas Groß geworden ,aber  mir gefallen sie trotzdem recht gut.
Diese habe ich aus dünnem Perl-Garn  gemacht   man kann Sie an die Gardienen   stecken und es sieht ganz schön aus.
 Man sieht den Unterschied recht gut hier auf dem Bild ,das Perl-Garn war etwas knibbelig beim Häkeln
Bei dem derzeitigen Wetter sind die Schmetterlinge ja auch besser in der Wohnung aufgehoben lach,ja leider hat sich der Frühling wieder Versteckt .Laut Wetter-Bericht sollte es zum Ender der Woche doch wieder angenehmere Temperaturen geben ,Leben wir also mal in der Hoffnung.Ja  nach einem schönen Urlaub wieder voll im Einsatz dieNadeln klappern wieder. Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche  und schicke liebe Grüße Eure Karin

Dienstag, 11. März 2014

Ein paar schöne Tage in der Schweiz.

 Ja die Wirklichkeit hat mich wieder ,habe Euch ein paar Bilder mitgebrachtvon einer schönen zeit mit meinen Lieben .Es war ein nicht geplannter Kurzurlaub zu dem ich eingeladen wurde von unseren Kindern.Es ging nach Klosters zum Skylaufen, ich habe dort dann herliche Spaziergänge gemacht  und die wunderbare Umgebung genossen.Ich liebe die Berge und diese Landschaften.
 Das beste aber war ich traff Marlies  der ich meinen Blog zu Verdanken habe,es war eine sehr bewegende Begegnung für mich und auch meine Enkelin Katerina hat sich sehr darauf gefreut.Den ganzen Vormittag war sie Nervös und fragte immer wieder kommt Marlies auch bestimmt.Ja Sie kam und zur Freude auch mit Ihrem Ehemann.Eine tolle Begegnung und ein paar schöne gemeinsamme Stunden dann .Hier noch mal Danke an die Zwei das Ihr Euch Zeitgenommen habt.
 Schnee war auf den bergen genug und die Sonne hat uns sehr Verwöhnt von morgens bie abends strahlender Sonnenschein.
 Die Bilder sind von Klosters




 Hier starten neine auf den Berg eine Gondel brachte Sie rauf

 Diesen tollen Hund traff ich in Davos musste Ihn aufs Bild bringen.
Die Blütenpracht fand ich auch in Davos an einem Hotel ein toller Anblich und ein herrlicher Duft hat mich da Empfangen

 Dieses bild habe ich aus dem Zug gemacht mit dem ich von Klosters nach Davos gefahren bin

 Ihr ein Bild in unserem Urlaubsort Sass und noch mal ein Blicck auf das Bergmassiv

Es waren ein paar wunderschöne Tage die wohl immer in Errinnerung bleiben die Schweiz ein Erlebniss in jeder Hinsicht auch mit vielenGenüssen .Ja jetzt geht es weiter mit der Nadel ja gestrickt wurde in der Zeit Natürlich auch  das gibt es dann Später hier zu sehen .Ich Wünsche Euch eine tolle Zeit mit dem genuss von Frühling.Ganz liebe grüße Eure Karin