Samstag, 19. November 2011

Mal ein bischen was von meinem Enkel Petr.


Mein Enkel ist der dunkelhaarige Honza mit dem er da Übungen zeig ist sein Freund.Ich schicke Allen eine Sonntagsgruß Karin

Kommentare:

  1. Liebe Karin, es ist gut, wenn man schon als Kind lernt, sich selbst zu verteidigen. Dein Enkelsohn macht beim Judo eine gute Figur. Er erinnert mich ein wenig an meinen Jüngsten. Ich hatte ihn im Fußballverein angemeldet. Er war noch sehr klein, vielleicht sechs Jahre alt. Dort hat man ihn wegen seiner Hautfarbe krankenhausreif getreten. Deshalb hatte ich ihn sofort wieder abgemeldet. Später lernte er Selbstverteidigung.

    So tragen wir alle unsere guten und schlechten Erfahrungen mit uns. Sie helfen uns zu verstehen, was gut und was böse ist.

    Ganz liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin, es ist nett zu sehen, wir als Kinder waren alle in irgendwelchen Sportvereinen gewesen, es war eine gute Gemeinschaft von gleichen Interessen,
    ich war im Kunstradsport, auch haben wir Radwanderfahren unternommen, in Jugendherbergen übernachtet, ja es war eine schöne Zeit, und so kann ich mir es auch heute vorstellen, der Enkel mit seinen kleinen Erfolgen, mit seinen Sportfreunden und der Gemeinschaft.
    liebe Grüße Jasmin

    AntwortenLöschen

Hallo zusammen, vielen Dank für Eure netten Kommentare.
Anonyme Kommentare werden gelöscht.
Liebe Grüsse Karin