Dienstag, 3. April 2012

Ein Korb aus Papier gemacht.

Hier zeige ich mal was man so machen kann aus den Reklamme-Blättern die so im Briefkasten landen.Als Erstes muß man Sie Zuschneiden dann zu langen Stangen rollen wie man auf dem Bild sehen kann.
 Dann brauch man 2 gleich Große Pappdeckel und mit Kleber befestigt man die Papierstangen in gleichmässigem Abstand auf die Deckel,nun das Ganze gut trocknen lassen und es geht zum nächsten Schritt.

 So geht es dann weiter ein Kasten in der Größe wie der untere Deckel wird daraufgestellt und die Stäbe wie hier zusehen ist werden daran befestigt.Nun kann man Anfangen die gedrehten Stangen im Flechtmuster einzuflechten.
 Hier sieht man den weiteren Schritt,es kann in beliebiger Höhe gemacht werden .Dann den oberen Rand befestigen so wie man mag .Das Ganze wird dann Lackiert so wie es gefällt  zum Schluß kommt dann noch Klarlack darüber.
 Ich habe mich für eine Osterdecko Endschieden  so wie ich es hier zeige bin mit dem Ergebniss doch Zufrieden .Das ganze ist bei unserem Senioren-Klub entstanden.
 So hatten die Reklammeblätter doch einen guten Zweck erfüllt.
Nun wünsche ich Euch noch eine schöne Restwoche ,liebe Grüße Eure Karin

Kommentare:

  1. Hoi Karin,
    dass war wieder ein ganz kreativer Nachmittag bei dir!
    Hübsch sieht die Osterdeko aus.
    Grüessli , Pia

    AntwortenLöschen
  2. wie wunderschön diese Körbchen selber ihr gebastelt habt!
    Ich wünsche dir und euch ein schönes Osterfest!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karin,
    was man alles aus altem Papier machen kann. Tolle Idee!

    Ich wünsche Dir schöne Ostertage!

    ♥liche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Eine super Osterdeko,danke für deine Idee.
    Ich wünsche dir frohe Ostern
    lg Hannelore

    AntwortenLöschen
  5. Hallo karin
    ach wie schön das Osterkörbchen geworden ist . Es zeigt man wieder mit wie wenig man schöne Dinge machen kann. Euch allen schöne Ostertag im Kreise eurer Lieben herzlichst Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Die Körbchenidee gefällt mir. Da hat das ganze Altpapier doch noch eine gute Verwendung!
    Liebe Grüße und Frohe Ostern
    Sonja

    AntwortenLöschen

Hallo zusammen, vielen Dank für Eure netten Kommentare.
Anonyme Kommentare werden gelöscht.
Liebe Grüsse Karin