Montag, 17. September 2012

Ich mache nochmal ein Easy-Malland.

 Ich konnte nicht Wiederstehen und habe nochmal dieses Easy-Malland-Tuch von Kirsten angefangen,diesesmal mit Socken-Effekt-Strickgarn ,Nadelstärke 5.Ich hatte am Anfang doch meine Zweifel mit dem Garn muß aber sagen das es im Nachhinein doch gefällt.
 Bei diesem Bild kommt die Farbe dem des Garnes ziemlich gleich,und ich denke wenn es mal fertig ist wird auch das Muster trotzdem gut zu sehen sein.
 Auch dieses Tuch wird ein Geschenk ,ja Weihnachten ist schneller als uns lieb ist.


Es hat mir Freude gemacht dieses Tuch nochmal anzufangen und ich denke es wird betimmt irgendwann nochmal genadelt.Herzlichen Dank an Euch für eure lieben Kommentare ich freue mich stets über den Besuch auf meinem Blog .Liebe grüße an Euch und noch eine schöne Woche eure Karin

Kommentare:

  1. Es ist jedoch schwierig! Und diese Farben, würde ich nie tun!

    AntwortenLöschen
  2. Super,wenn du schon an Weihnachten denkst,dann kommst du auch nicht in Schwierigkeiten.Ich schicke dir einen
    lieben Gruss Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Dieses Tuch hat es dir wirklich angetan, schon so weit bist du wieder. Da laufen die Nadeln heiss und mit der Sockenwolle wird es der Beschenkten dann schön warm geben.
    Wünsch dir einen schönen Tag, Grüessli Pia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Karin!
    WOW! Ich bin ganz begeistert und auch ein bisschen verlegen, dass dir das EASY MALLAND so gut gefällt, dass du es gleich nochmals angeschlagen hast...
    Ich freu mich und es sieht auch mit dieser Wolle ganz entzückend aus.
    Herzliche Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Der Anfang sieht schon super aus und die Farbe auch wird ein sehr schönes Tuch. Da hast du Recht Weihnachten ist schneller da als man denkt.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Milá Karin, pleteš s neuvěřitelnou rychlostí! Obdivuji to!
    Hezký den, Helena

    AntwortenLöschen

Hallo zusammen, vielen Dank für Eure netten Kommentare.
Anonyme Kommentare werden gelöscht.
Liebe Grüsse Karin