Dienstag, 23. Oktober 2012

Teddy-Wolle oder Pongpong-Wolle .

 Mal etwas zwischendurch,dieses Garn hatte ich schon letzten Winter mal ins Auge gefasst konnte mich aber nicht durchringen es zu kaufen.Da meine Enkelin ein Tuch und Schalfan ist und mir dieses Garn doch im Kopf rum spukte habe ich also ein Knäul gekauft.( 70 kc das sind 2,40 Euro)
Angeschlagen hab ich 6 Maschen und mit 8.Nadel gestrickt am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig aber dann war der Schal an einem Abend gestrickt.Ich habe erst 12 Fäden abgeschnitten die ich als Fransen drangemacht habe .Dann habe ich die 100 Gr.einfach immer Rechts gestrickt.Muß doch sagen das  der Schal gefällt, werde bestimmt noch einige stricken müßen .Wünsche Euch eine schöne Woche bei uns hat man ab Donnerstag Kälte und auch Schnee angesagt hoffen wir mal das es ein Irrtum war.Liebe Grüße und danke für die lieben Worte an mich Eure Karin

Kommentare:

  1. Hallo Karin,
    der Schal sieht witzig aus. Einerseits warm, aber andererseits könnte es durch die Löcher ziehen!?

    Liebe Grüße
    Chrissi
    Oh, deine Sicherheitsabfrage ist nervig!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karin,
    wow..sieht kuschelig aus!
    Hier ist es jetzt auch kälter geworden,leider!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Das ist doch ein richtiger 'Mädel's-Schal' ...grins....
    Auf die weiteren Farben bin ich gespannt.
    LG aus dem Schweizer Nebel ;-)
    Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Karin,

    die Pong Pongs sehen aus wie kleine Schneebälchen total schön ist der Schal.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Hi Karin toller Schal ist das geworden da freut sich Kacka bestimmt sehr darüber liebe Grüsse Ute

    AntwortenLöschen

Hallo zusammen, vielen Dank für Eure netten Kommentare.
Anonyme Kommentare werden gelöscht.
Liebe Grüsse Karin